zum Inhalt springen

Kurzbiographie

SoSe 1989 - SoSe 1993
Studium der Fächer Alte Geschichte, Klassische Archäologie und Rechtswissenschaften an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br.

WiSe 1993 - SoSe 1996
Mitglied des Graduiertenkollegs "Vergangenheitsbezug antiker Gegenwarten"

5.7.1996
Promotion, Thema der Arbeit: "Alte Köpfe in neuen Händen. Urheber und Funktion der Kontorniaten. Versuch einer historischen Deutung"

1.10.1996-31.8.1997
Numismatischer Mitarbeiter am Römisch-Germanischen Museum, Köln

1.9.1997-30.9.1998
Postdoktorandenstipendium der DFG zur historischen Interpretation römischer Medaillons

1.10.1998-30.9.2004
wissenschaftlicher Assistent am Seminar für Alte Geschichte der Albert-Ludwigs-Universität, Freiburg i. Br.

17.2.2002-17.5.2002
Gastdozentur am Eskiçag dilleri ve kültürleri bölümü, Akdeniz Üniversitesi, Antalya, Türkei

2003/4
Habilitation "Untersuchungen zur Politik Antiochos? IV. Epiphanes"

1.3.2005-31.08.2005
Heisenbergstipendiat

1.9.2005-30.11.2005
Vertretung einer Professur für Alte Geschichte an der Universität zu Köln (Nachfolge Prof. Zahrnt)

seit 1.12.2005
W2-Professor für Alte Geschichte an der Universität zu Köln

1.3.2010
Ablehnung eines Rufes auf eine W3-Professur für Alte Geschichte an der Universität Mannheim

1.4.2011-31.3.2012
Prodekan für Finanzen der Philosophischen Fakultät