zum Inhalt springen

Dr. Frank Bücher

Historisches Institut
Abteilung Alte Geschichte
Albertus-Magnus-Platz
50923 Köln

 

Kontakt

Philosophikum, Raum 4.121
Tel.:  0221-470 4276

frank.buecher(at)uni-koeln.de

 

Kontakt/Sprechstunden: Bitte senden Sie mir Ihre Frage an frank.buecher@uni-koeln.de. Wir besprechen dann Ihr Anliegen via Mail, Zoom, Telefon oder bei einer persönlichen Begegnung. 

 


 

Erstsemesterberatung Lehramt Geschichte SoSe 2024 (GyGe & HRSGe)

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Studienanfänger und -anfängerinnen,


das Historische Institut lädt Sie herzlich zur Erstsemesterberatung im Fach Geschichte für die Studiengangprofile "Gymnasium und Gesamtschule" (GyGe) und "Haupt-, Real, Sekundar- und Gesamtschule" (HRSGe) ein.

Neben einigen allgemeinen einführenden Informationen besprechen wir schwerpunktmäßig die Struktur des Bachelorstudiums, besonders in der Phase der Basismodule, sowie die Erstellung eines Stundenplans und die Anmeldung zu den Veranstaltungen in Klips.

Außerdem wird die Fachschaft Geschichte sich vorstellen und Sie begrüßen

 

WANN und WO: Dienstag, den 12.03.2024 von 12-13.30 Uhr in Hörsaal XVIII (Hauptgebäude)

 

Wie freuen uns auf Ihr Kommen!

 


 

Beratungsinfos BA Lehramt (GyGe & HRSGe) WS 2023/24

 

Infos für Lehramtsstudierende im Fach Geschichte PO 23/24


Infos zum Profil GyGe PO 23/24: Hier finden Sie eine Seite mit Informationsfolien zum Studiengangsprofil LA Ba GyGe PO 23/24 sowie ein Video zum Thema KLIPS: Stundenplan gestalten und Veranstaltungen belegen

Infos zum Profil HRSGe PO 23/24: Hier finden Sie eine Seite mit Informationsfolien zum Studiengangsprofil LA Ba HRSGe PO 23/24 sowie ein Video zum Thema KLIPS: Stundenplan gestalten und Veranstaltungen belegen

 

Informationen zu Sprachkursen finden Sie hier.


 

Informationen zum Wechsel in die neue PO-Version 23/24

 

Alle, die im SoSe 23 ausschließlich in den Basismodulen studierten und noch keine Aufbaumodulveranstaltungen belegt hatten, wurden automatisch in die neue PO-Version überführt werden.

Wer im SoSe 23 schon im Aufbaumodulbereich studierte: Ein freiwilliger Wechsel in die Neue PO ist möglich, aber das Historische Institut rät dazu, das Studium nach alter PO 15/16 zu beenden, was noch zwei Jahre lang (bis zum SoSe 25) möglich ist (siehe die verlinkten Folien, bes. Folien 3 & 4).

Die Änderung der Prüfungsordnung geht u.a. einher mit Veränderungen in der Modularchitektur.

Das Historische Institut hat die Informationen der PP-Folien aus den Juni-Beratungen PO 23/24 (GyGe) online gestellt.

Hier die Folien für HRSGe PO 23/24 und 2-Fach-Ba (nichtschulisch) PO 23/24.

Anmeldung zu AM-Veranstaltungen nach PO 23/24: KLIPS überprüft nunmehr generell [bislang geschah dies nur für AM 4] die Voraussetzungen bereits bei der Bewerbung (=> Abschluss von drei Basismodulen, darunter zwingend dasjenige, zu dem (Epoche resp. Didaktik) man ein Aufbaumodul wählen möchte).

ACHTUNG beim AM 3 (GyGe und 2Fach-BA): Da man die Vorlesung eines Aufbaumoduls in der neuen PO 23/24 bereits nach erfolgreicher Absolvierung der epochenzugehörigen Einführungsvorlesung besuchen kann, muss man insbesondere beim AM 3 aufpassen. Hier wird nämlich die MAP in der Klausur zur Vorlesung absolviert. Man darf die Modulabschlussprüfung erst absolvieren, wenn die Voraussetzungen für die MAP erfüllt sind (d.h.: drei Basismodule abgeschlossen, darunter das der entsprechenden Epoche). Die drei Prüfungsfenster zählen dabei nach wie vor ab dem Veranstaltungssemester der VL!

  • Worst case: Sie belegen die AM 3-Vorlesung, müssen aber noch einiges in den BM beenden resp. absolvieren. Dann hätten Sie evtl. die VL im AM 3 gehört, dürften aber nicht die Modulprüfung absolvieren, bis die Voraussetzungen für die MAP vorliegen, (und die drei Prüfungsfenster zählen dann schon) ... Also, bitte aufpassen und dieses Szenario unbedingt vermeiden!

 


 

 

Ich möchte Geschichtslehrer/in werden!


 

GyGe: "Kleines Latinum" ausreichend

 

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen des Studienprofils La GyGe im Fach Geschichte,

das ZfL wird ab sofort (09.02.2023) im Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen bei der Zulassung zur Bachelorarbeit nur noch den Nachweis von Lateinkenntnissen auf dem Niveau des "Kleinen Latinums" fordern.

 

 


 

‚OSA‘ des Historischen Instituts

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Studieninteressierte,
liebe Studierende,
 

das Historische Institut hat ein Online-Self-Assessment (OSA) für alle Studieninteressierten (schulische wie nichtschulische Studienprofile) im Fach Geschichte (Ba-Studium) entwickelt. Mit Hilfe dieses OSA können Sie Ihre persönlichen Interessen, Erwartungen und Kompetenzen mit den universitären Anforderungen und Inhalten des Fachs Geschichte abgleichen. Außerdem enthält es Verweise auf weiterführende Informations- und Beratungsangebote, die Sie auf dem Weg zu Ihrer Studienentscheidung unterstützen können. Hier finden Sie eine Wegbeschreibung zum OSA.

 


 

Studienberatungsseiten

 

LA-Studiengänge PO 15/16 (auslaufend)

 

Die Beratungsseiten für die auslaufenden Bachelorstudiengänge gemäß PO 15/16 finden Sie jeweils hier:

Ba GyGe     Ba HRSGe     M.Ed. GyGe     M.Ed. HRSGe

 


 

BA ASuK - Alte Geschichte

 

Ein Video zum Verbundstudiengang Bachelor ASuK - Alte Geschichte finden Sie hier.

Hier ein (allgemeines, nicht ASuK-spezifisches) Video zum Thema KLIPS: Stundenplan gestalten und Veranstaltungen belegen.

Weitere Informationen und Links zum ASuK-Modulhandbuch, den Fachspezifischen Bestimmungen etc. finden Sie hier.

 


 

Informationen zum Studium und zur PO 15/16

____________________________________________________________________________________